Fidy vonne Ruhr
Bilder und Geschichten
aus dem Ruhrgebiet

6-Seen-Platte Duisburg

 
ein Bild

 Wer kennt die 6-Seen-Platte in Duisburg?

Man muss nicht nach Plön oder MVP fahren, um schöne Seen zu genießen, denn daß alles kann man auch bei uns im Ruhrpott ohne lange Anfahrt haben.

 

Als ich dieses Gebiet in Wedau kennen lernte, war ich total begeistert. Eine wunderschöne Landschaft zeigte sich, große Wasserflächen, Segelboote, bewaldete Ufer, wunderbare Wanderwege, ein Schwimmbad, Naturstrände, Wald und viel Natur ringsherum, was will man mehr?

 

Als ich mich über die Geschichte der Seenplatte informierte, war ich sehr erstaunt und muß der Stadt Duisburg ein Kompliment machen.

 

Hier wurde vor über 100 Jahren damit begonnen, Kies zu gewinnen, der in über 15 m mächtigen Schichten vorhanden war und zunächst für den Bau des riesigen Verschiebe-Bahnbetriebs und den Bau von Werkswohnungen der Deutschen Reichsbahn im Raum Duisburg abgebaut wurde.

 

Später kaufte die Stadt Duisburg diese Kiesgruben des Grafen Spee und gestaltete sie so, daß daraus 6-Seen entstanden, die miteinander verbunden waren und ein wunderbares Naherholungsgebiet bildeten.

 Es folgt nun eine Serie von Fotos, die am 21.7.2007 entstanden sind.

ein Bild

ein Bild

ein Bild

ein Bild

ein Bild

ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild
Am Wolfsee werde Neufundländer zu Rettungshunden ausgebildet


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ein Bild


ENDE

Zurück zur Aktuellen Tagesseite hier klicken